Hähnchen-Yakitori mit kleinem Chinakohl Salat

Nach einem Rezept von Stevan Paul habe ich am Wochenende mir einen Teller mit Hähnchen Herzen zubereitet mit einem kleinen Chinakohl Salat. Hähnchen Herzen sind immer eine feine Sache, wenn man generell Innereien wie diese mag. In diesem Fall werden die Herzen zur Hälfte aufgeschnitten, sehr sauber mit kaltem Wasser ausgespült und je nach Bedarf mit Stücken von Frühlingszwiebeln auf gewässerte Holzstäbchen aufgereiht. Sind die Spieße dann aufgezogen, werden die Herzen leicht gesalzen und gepfeffert und können dann in einer Eisenpfanne ohne große Probleme zubereitet werden. Der kleine Salat aus Chinakohl und möglicherweise weiteren Salatzutaten kann als frische Beilage hier dienen. Den Salat mit wenig Olivenöl, ein wenig Mini und Meersalz sowie Fleur de Sel würzen und als frische Beilage dazu servieren. So kann dann der nach einigen Minuten auf jeder Seite angebratener Spieß auf den Teller kommen.


Und auf dem Teller habe ich noch ein par Ruccola Zweige drapiert.
Guten Appetit.



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.